Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Großspeicher mit innovativer Kühlung und kostenoptimiertem Design

Banner-E.LAB2.0

Das Energy Lab 2.0 ist eine großskalige Forschungsinfrastruktur, in der das Zusammenspiel der Komponenten künftiger Energiesysteme erforscht und neue Ansätze zur Stabilisierung der Energienetze realitätsnah erprobt werden. Im Rahmen des Energy Lab 2.0 entwickelt Competence E einen seriennahen Prototypen eines 1,3 MWh Li-Ionen Großspeichers. Im Fokus steht ein kostenoptimiertes Design in einer Betonfertigstation mit innovativem Kühlkonzept durch Flüssigkühlung und thermischer Bauteilaktivierung. Um höchste Sicherheitsanforderungen bei geringen Systemkosten zu erreichen, werden Batteriemodule aus der Serienproduktion verwendet. Die Betonfertigstation erlaubt minimale Bau- und Einrichtungszeiten. Durch seine hohe Flexibilität kann der Speicher für die Bereitstellung von Primärregelleistung, zum Tag-/Nachtausgleich oder für industrielle Anwendungen verwendet werden. Hierfür wird eine intelligente Gesamtsystemsteuerung und Regelung entwickelt, die einen wirtschaftlichen und netzdienlichen Betrieb ermöglicht. Die Wirtschaftlichkeit des Systems wird durch selbstlernende Prognosealgorithmen der Energieerzeugung und des Energiebedarfs erhöht, in dem gleichzeitig die Batterielebensdauer maximiert und das Stromnetz so wenig wie möglich mit Leistungsspitzen belastet wird.

 

 

Weitere Informationen

Projekt Energy Lab 2.0

Stationäre Großspeicherlösungen - Ausgleich von Lastspitzen oder Nutzung als Quartierspeicher 

Technische Informationen